Nüsse kaufen und die Leckereien genießen

Egal, ob zu Weihnachten, an einem geselligen Abend mit Freunden, für unterwegs als Snack, zum Snacken beim Fernsehen oder sogar, um leckere Speisen zu kreieren, Nüsse sind wahre Allrounder. Cashewkerne, Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse, Macadamia oder andere Nüsse, sie sind beliebt und werden von vielen Menschen gerne gegessen. Nüsse zu kaufen, ist daher eigentlich nichts Besonderes. Man kann sie im stationären Handel erwerben oder heutzutage auch schon im Internet. In diversen Shops bekommt man sogar die Möglichkeit, Nüsse zu kaufen, die man so im stationären Handel vielleicht nicht immer ganzjährig bekommt, die selten sind oder die aus besonders ökologischem Anbau stammen. Auch besondere Sorten bekommt man online. Nüsse gibt es also fast überall zu kaufen, sodass kein Nussliebhaber leer ausgeht.

Nüsse pur genießen oder aber verarbeitet

Nüsse zu kaufen, ist keine große Angelegenheit. Nüsse zu genießen an sich auch nicht. Man kann Nüsse kaufen und sie ganz einfach pur genießen. Das machen sehr viele Menschen. Schließlich schmecken die Nüsse alle gut, auch wenn sie unverarbeitet sind. Für unterwegs oder aber als Snack zu Hause, Nüsse jeglicher Art sind einfach nur lecker. Viele Leute wollen daher auch nicht auf Nüsse verzichten. Aber auch verarbeitet schmecken sie natürlich sehr gut. Ob geröstet, gesalzen, mit Schokolade überzogen oder in einer anderen Form wie zum Beispiel als Erdnussbutter oder Nougat, Nüsse zu kaufen, bedeutet, dass man sie in verschiedenen Arten bekommen kann und selbstverständlich selber verarbeiten kann. Nüsse kann schließlich jeder zu Hause röste, Salzen, mit Schokolade überziehen oder auch auf eine andere Art und Weise verarbeiten. Auch das ist es, warum viele zu Nüssen greifen und Nüsse einfach zu ihrem Leben dazugehören. Sie sind so vielseitig einsetzbar. So können Nüsse jeglicher Art auch gut in Salate oder Müslis integriert werden und so für den gewissen Crunch beim Essen sorgen.

Nüsse sind gut für die Gesundheit

Nüsse sind nicht nur lecker und so unglaublich vielfältig nutzbar. Nüsse zu kaufen, heißt auch, etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass Nüsse einen positiven Effekt auf den menschlichen Körper haben und ein paar Gramm täglich gut für den Körper sind. So sind Nüsse mit guten Fettsäuren ausgestattet, haben Vitamine, Mineralstoffe und andere Nährstoffe, die für den Körper wichtig sind. Daher haben Nüsse einen guten Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, auf die Haut, aber auch auf das Organsystem. Wer also naschen möchte, aber dabei kein schlechtes Gewissen haben möchte, der sollte Nüsse kaufen. Ein schlechtes Gewissen muss man nämlich nicht haben, wenn man Nüsse zu sich nimmt. Zumindest nicht, wenn man sie unverarbeitet genießt und nicht Unmengen davon isst. Denn auch bei Nüssen gilt natürlich, dass die Menge immer entscheidend ist und eben auch die Zubereitung. Das ist so wie bei allen anderen Nahrungsmitteln auch.

Mehr Angaben

 

Mandelkerne online bestellen

Bei der Mandel handelt es sich um die längliche, eiförmige Steinfrucht, welche eine braun-graue, raue und lederartige Schale besitzt. Oft genutzt wird sie als Backzutat, als Zwischenmahlzeit oder auch in der vegetarischen Küche. Die Mandelkerne sind besonders beliebt, denn sie enthalten hochwertige Fette und viel Eiweiß. Auch enthalten die Mandelkerne Glukose und Saccharose. Im Vergleich zu weiteren Nüssen sind bei der Mandel Kalium, Calcium und Magnesium stärker vertreten. Der ideale Snack sind Mandelkerne auch noch durch den hohen Anteil an der Folsäure sowie an Kupfer und Zink.

Was ist für Mandelkerne zu beachten?

Mandelkerne_2Unterschieden werden die Mandeln generell in die süße Mandel und in die Bittermandel. Die Bittermandeln enthalten dabei die Blausäure und sie sind nicht geeignet für einen rohen Verzehr. Bei der braun-grauen Hülle werden dann viele Ballaststoffe gefunden. Mandelkerne bieten Selen, Zink, Fluor und viel blutbildendes Eisen. Außerdem sind die Kerne ein knochenstärkender Calcium-Lieferant, es gibt viele Vitamine der B-Gruppe, Beta-Carotin und die Kerne sind Top-Lieferant für Vitamin E. Wichtig für Mandeln ist, dass diese nicht zu schwer im Magen liegen sollten und deshalb werden sie gut durchgekaut. Wer generell unter der Salizylsäure-Überempfindlichkeit leidet, sollte auf die Mandeln verzichten. Bei schlechter Lagerung können gemahlene Mandeln oftmals Schimmelgifte erhalten und deshalb werden oft ganze Mandeln gekauft. Dank der hohen Ballaststoffe werden die Mandeln dann beim Kochen und Backen mit der Schale genutzt. Nur bei dem rohen Verzehr werden Mandelkerne ohne die Schale genutzt. Weitere Informationen zu Mandelkernen finden Sie hier.

Wichtige Informationen für Mandelkerne

Die Mandelkerne sind voll mit den wertvollen Nährstoffen und für Zwischendurch immer ein leckerer Snack. Die Kerne gehören zu den basischen Lebensmitteln und damit sind sie frei von Gluten, Weizen, Milcheiweiß und Laktose. Aufgrund des oft süßlichen Geschmackes eignen sich die Kerne bestens, damit Rohkostgerichte ergänzt werden. Jeder erhält dann Vitamin E, Vitamin B, Kupfer, Calcium, Magnesium und ungesättigte Fettsäuren. Die Mandelkerne sind ein richtiger Schatz, denn die ausgewogene Ernährung kann damit ergänzt werden. Wer an die wertvollen Mineralstoffe gelangen möchte, kann die Mandeln immer gemeinsam mit einem Vitamin-C-Lieferanten essen und als Beispiel wäre ein Stück Apfel geeignet. Von der Hautschale können die Mandeln dann relativ einfach befreit werden und dafür können die Mandeln in warmem Wasser für zehn Minuten eingeweicht werden.

Die Mandel kommt dann zwischen Zeigefinger und Daumen und lässt sich aus der braunen Haut drücken. Geschälte Mandeln werden damit schnell erhalten und somit können beispielsweise Backwaren hergestellt werden. Mandelkerne bieten dann viele wertvolle Inhaltsstoffe, sie sind lecker und auch gesund. Sie sind ein gesunder und optimaler Snack mit wertvollen Nährstoffen für die Pausen zwischendurch. Anbieten können sich die Kerne für die ausgewogene, gesunde, vegane und basische Ernährung.